Sylvia Schramm

ART

WHO IS WHO

4.200,00 

Was will die Mode? Die Mode will uns Träume verkaufen.

Unikat

Lieferzeit: 10 - 15 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: 156 Kategorien: ,

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Beschreibung

Was will die Mode? Die Mode will uns Träume verkaufen. Sylvia Schramm inspiriert das Spiel mit Traum und Realität und dem, was ein Bühnenauftritt hervorruft: Bewunderung.

Sylvia Schramm gezeichneten, legendären Persönlichkeiten sehen unwirklich aus, Sie scheinen das Model auf dem Laufsteg zu bewundern und sie strahlt diese starke Aufmerksamkeit in ihrer Haltung und Ausstrahlung leuchtend aus. Vor den Augen trägt sie eine „Cyberbrille“, durch welche der Betrachter in „Virtual Reality“ sehen kann, was eigentlich nur sie sieht.

V.l.n.r.: Bigitte Bardot, Paul Newman, Audrey Hepburn, Sophia Loren, Cary Grant, Romy Schneider, Steve McQueen.

Technik

Schramms künstlerische Technik ist die Digitale Malerei, die sie mit dem Wissen aus der Malerei zu etwas Einzigartigem entwickelt hat. Das Motiv wird mittels spezieller, aufwendiger Verfahren auf eine Metallplatte gedruckt, wodurch eine Koexistenz zwischen Untergrund und Farbe entsteht. Das Spiel zwischen Matt und Glanz lässt den Betrachter das Stoffliche und Figürliche förmlich spüren und charakterisiert ihre eindrucksvollen Unikate. Sinnbildlich, um das Flüchtige zu bewahren, wurde diese Arbeit „gewichtig“ in Industrie-Eisen gerahmt.

Aufhängung:
Galerieleiste + Stahlseile + Metallhaken (in den Rahmenhaken einhängen) oder: Dübel verwenden.

Zusätzliche Information

Gewicht 7 kg
Größe 100 × 130 cm
Technik

Digital Painting on Metal

Rahmen

Eisen

Jahr

2014