Sylvia Schramm

ART

MUST CALL SALVADOR

710,00 990,00 

Bei Sylvia Schramms Werkgruppe GRAPHICS geht es um die Verbindungen zwischen Kunst und Mode.

 

Lieferzeit: 10 - 15 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 206 Kategorie:

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Beschreibung

YouTube

Mit dem Laden des Videos erklären Sie sich mit den
Datenschutzrichtlinien von YouTube einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Sylvia Schramms Werkgruppe GRAPHICS geht es um die Verbindungen zwischen Kunst und Mode. Salvador Dalís surrealistisches Hummertelefon (1936) inspirierte bereits die berühmte Designerin Elsa Schiaparelli (1890-1973) zu einem Abendkleid, das die Grenzen zwischen Kunst und Mode verwischte. Das inspirierte Sylvia Schramm dazu, eine neue, nicht reale Interpretation für die Gegenwart zu finden. Was will die Frau im erotischen Schlangenkleid hinter ihrem Rücken verstecken? Für was ist der Hummer-Hörer des Telefons eine Metapher?

Der rot leuchtende Rahmen in Plexiglas korrespondiert mit dem Zentrum der Szene und wird durch das Wechselspiel des reflektierenden Metalls unterstützt.

Die Werkguppe GRAPHICS beinhaltet 10 Motive und ist als limitierte Auflage, nummeriert und von der Künstlerin persönlich signiert, von jeweils 30 Stück erschienen. Es sind je Motiv 2 Größen wählbar und die Rahmenfarben auch nach Wunsch untereinander veränderbar.

Technik

Die Arbeiten der Werkegruppe GRAPHICS sind in Digital Painting gearbeitet und auf Aluminium gedruckt. Durch den matten Farbauftrag auf der Metallfläche des gebürsteten Untergrundes ergibt sich ein spannendes Wechselspiel zwischen Matt und Glanz. Die Akzentfarbe des Motives und der leuchtende Acryl Rahmens unterstreichen die Hauptaussage dieser Arbeit.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Größe n. a.
Größe

30×40 cm, 60×80 cm

Technik

Digital Painting on Metal

Rahmen

Acryl-Neon

Jahr

2019