Sylvia Schramm

ART

MOTOROIL

2.490,00 

Die Anordnung von relativ banalen Gegenständen unseres Alltags, wie einer Dose, hatte schon Andy Warhol künstlerisch inspiriert.

 

Lieferzeit: 10 - 15 Werktage

5 vorrätig

Artikelnummer: 134-1 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Beschreibung

Die Anordnung von relativ banalen Gegenständen unseres Alltags, wie einer Dose, hatte schon Andy Warhol künstlerisch inspiriert. Das Öl,  spielt noch immer eine essentielle Rolle für den Menschen, seine Umwelt und die Wirtschaft. Sylvia Schramm möchte veranschaulichen, dass die Beschaffenheit von Motoröl schmierig ist, wie der leicht morbide Untergrund dieser Arbeit in Brauntönen. Durch das attraktive Label auf der Metalldose wird diese zur Markenbotschaft und lässt das Öl „clean“ wirken. Das Wissen um die Substanz wird vom Produkt -und damit auch vom Verbraucher- abkoppelt. Schramm interpretiert die Metalldose als Kunstwerk auf Metall, macht aber gleichzeitig auf die dringende Notwendigkeit von Alternativen zum Öl aufmerksam.

Technik

Schramms künstlerische Technik ist die Digitale Malerei, die sie mit dem Wissen aus der Malerei zu etwas Einzigartigem entwickelt hat. Das Motiv wird mittels spezieller, aufwendiger Verfahren auf eine Metallplatte gedruckt, wodurch eine Koexistenz zwischen Untergrund und Farbe entsteht. Das Spiel zwischen Matt und Glanz lässt den Betrachter das Stoffliche und Figürliche förmlich spüren und charakterisiert ihre eindrucksvollen Unikate. Sinnbildlich, um das Flüchtige zu bewahren, wurde diese Arbeit „gewichtig“ in Industrie-Eisen gerahmt.

Aufhängung:
Galerieleiste + Stahlseile + Metallhaken (in den Rahmenhaken einhängen) oder: Dübel verwenden.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 4 kg
Größe 95 × 70 cm
Technik

Digital Painting on Metal

Rahmen

Eisen

Jahr

2016