Sylvia Schramm

ART

GLÜCKSKLEE

5.400,00 

Nicht zu Unrecht kann die Stadt Hamburg stolz auf den Modedesigner Karl Lagerfeld († 2019) sein; denn sein Vater baute hier die Dosenmilchfabrik „Glücksklee“ auf.

97 x 122 cm

Unikat

Lieferzeit: 10 - 15 Werktage

1 vorrätig

Artikelnummer: 120 Kategorie:

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Beschreibung

Nicht zu Unrecht kann die Stadt Hamburg stolz auf den Modedesigner Karl Lagerfeld († 2019) sein; denn sein Vater baute hier die Dosenmilchfabrik „Glücksklee“ auf. Sylvia Schramm vereint diese Verbindung zu einem Gesamtwerk und positioniert eine übergroße, metallene Dose auf dem Hintergrund einer alten Zeichnung des Fabrikgeländes (welches später auch noch in Kiel lag und heute zu Nestlé gehört). Bei genauer Betrachtung ist auf dem Deckel das Hamburger Wappen zu erkennen und auf der Dosenfront Teile des „Glücksklee“ Logos. Ein Konterfei von Karl Lagerfeld ist am unteren Dosenrand zu sehen. Die Symbiose aus der Dose und dem metallenen Untergrund unterstützt die Haptik und Plastizität dieser Arbeit.

Technik

Schramms künstlerische Technik ist die Digitale Malerei, die sie mit dem Wissen aus der Malerei zu etwas Einzigartigem entwickelt hat. Das Motiv wird mittels spezieller, aufwendiger Verfahren auf eine Metallplatte gedruckt, wodurch eine Koexistenz zwischen Untergrund und Farbe entsteht. Das Spiel zwischen Matt und Glanz lässt den Betrachter das Stoffliche und Figürliche förmlich spüren und charakterisiert ihre eindrucksvollen Unikate. Sinnbildlich, um das Flüchtige zu bewahren, wurde diese Arbeit „gewichtig“ in Industrie-Eisen gerahmt.

Aufhängung:
Galerieleiste + Stahlseile + Metallhaken (in den Rahmenhaken einhängen) oder: Dübel verwenden.

Zusätzliche Information

Gewicht 7 kg
Größe 97 × 122 cm
Technik

Digital Painting on Metal

Rahmen

Eisen

Jahr

2016